Förderverein der Märkerwaldschule Gronau e.V.

Herzlich willkommen auf der Website des Fördervereins
der Märkerwaldschule Gronau e.V.!

Unser Vereins unterstützt und fördert die Erziehung und Ausbildung der Schülerinnen und Schüler der Märkerwaldschule in Bensheim-Gronau. Im Mittelpunkt unsere Arbeit steht die Bereitstellung einer Ganztagsbetreuung inklusive Mittagessen, Hausaufgabenbetreuung sowie die Organisation von Arbeitsgemeinschaften am Nachmittag. Darüber hinaus unterstützen wir die Schule bei der Anschaffung von Sport- und Spielgeräten, baulichen Maßnahmen und bei der Organisation von Veranstaltungen.

Die Homepage unserer Schule finden Sie hier: Märkerwaldschule Gronau

Unsere Seite im Überblick

Betreuung Infos zur Kernzeitbetreuung sowie zur Nachmittags- und Hausaufgabenbetreuung

AGs Details zu den halbjährlich wechselnde Arbeitsgemeinschaften

Kontakt Hier finden Sie die Kontaktdaten des Vorstands und des Betreuungsteams

Download Hier finden Sie alle wichtigen Unterlagen und Formulare zum Download

Aktuelle Nachrichten

Mario Emmeluth neuer Vorsitzender

Neu aufgestellt hat sich der Vorstand des Fördervereins der Märkerwaldschule. Mario Emmeluth wurde als 1. Vorsitzender gewählt. Er löst Tobias Heinz ab, der vier Jahre lang den Verein geführt hat. Die Position der 2. Vorsitzenden wurde mit Katharina Adler-Schiebel besetzt, die erstmals dem sechsköpfigen Gremium angehört. Der Verein sei gut in das Ortsleben eingebunden, sagte Stefan Hebenstreit, Ortsvorsteher von Gronau, der die Versammlung leitete.

Schließlich trägt der Verein maßgeblich zum Angebot der Grundschule bei: Alle 70 Schülerinnen und Schüler nutzen die Betreuung, die er als Träger nach Unterrichtsende am Vormittag organisiert. Auch zum Mittagessen und am Nachmittag sind die Plätze gut besetzt. 49 Kinder bleiben an einem oder mehreren Tagen bis 16.30 Uhr in der Schule. Vor allem galt es in den zurückliegenden Monaten, die Herausforderungen aufgrund der Corona-Pandemie zu meistern. Heinz hob in seinem Rückblick vor allem die Arbeit der Beschäftigten in der Betreuung hervor. Aufgrund ihres Einsatzes konnte das Angebot für die Schülerinnen und Schüler aufrecht erhalten bleiben.

Für Kinder, die ihre Teilnahme an der Betreuung ausgesetzt haben, wurden keine Beiträge erhoben. Wenngleich damit Einnahmen fehlten, haben die zurückliegenden eineinhalb Jahre finanziell kaum Spuren bei dem Verein hinterlassen. Der Kreis Bergstraße hat nämlich das Defizit durch Zuschüsse ausgeglichen. Unter der Verantwortung der beiden Schatzmeister konnte dieses Ergebnis erreicht werden. An erster Stelle stand Markus Loser, der nach langjähriger Mitarbeit nun aus dem Vorstand ausgeschieden ist. Richard Franetzki bekleidete das weitere Amt, er rückte mit der Neuwahl auf. Seine Position übernimmt Stefan Wundrak.

Als eine von zwei Schriftführern wurde Nadja Fuchs bestätigt. Anke Zimmer, die sich ebenfalls an dieser Stelle eingebracht hat, wurde verabschiedet. Ihre Funktion übernimmt der bisherige Vorsitzende Tobias Heinz.

Positiv wirkte sich der Wechsel das Betreuungsangebot in die Förderung durch das Programm „Bergsträßer Kids“ des Landkreises aus. Die Elternbeiträge konnten im vergangenen Jahr gesenkt werden und sind zu Schuljahresbeginn stabil geblieben. Darüber hinaus bietet es die Perspektive, dass der Verein – im Gegensatz zu anderen Schulen – die Trägerschaft fortsetzen kann.

Einladung zur Mitgliederversammlung

Die nächste Mitgliederversammlung des Fördervereins findet am Mittwoch, 1. September 2021, statt. Auf der Tagesordnung steht die turnusgemäße Neuwahl des gesamten Vorstandes und der Kassenprüfer. Beginn ist um 20 Uhr, in der Märkerwaldschule, Hambacher Straße 23, Bensheim-Gronau.

Betreuung während der ausgesetzten Präsenzpflicht

Die Betreuung ist ab 11. Januar geöffnet. Kinder, die an diesen Tagen vormittags am eingeschränkten Regelbetrieb mit Präsenzunterricht in der Schule teilnehmen, können am Nachmittag wie gewohnt - einschließlich Mittagessen - betreut werden. Dies gilt voraussichtlich bis 31. Januar.

Ein solcher Betreuungsbedarf soll bitte dem Team telefonisch unter (06251) 570285 oder per E-Mail an betreuung@fv-maerkerwaldschule.de mitgeteilt werden.

Ferienbetreuung

Die Ferienbetreuung vom 4. bis 8. Januar 2021 findet wie angekündigt statt.

Notbetreuung

Die Betreuung bleibt vom 16. bis 18. Dezember 2020 geöffnet. Kinder, die an diesen Tagen vormittags am Präsenzunterricht teilnehmen, können am Nachmittag wie gewohnt - einschließlich Mittagessen - betreut werden.

Die Ganztagsangebote können nach heutigem Stand weiter durchgeführt werden. Zur Betreuung in den Ferien folgen weitere Informationen.

Termien der Ferienbetreuung in 2021

Im Jahr 2021 wird die Ferienbetreuung zu folgenden Terminen stattfinden:

- Weihnachtsferien 4.-8. Januar
- Osterferien 12.-16. April
- Sommerferien 23.-27. August
- Herbstferien 18.-22. Oktober

Selbstbehauptungs-AG abgesagt

Die Selbstbehauptungs-AG kann nicht im geplanten Umfang durchgeführt werden. Daher findet sie im 1. Schulhalbjahr 2020/2021 nicht statt.

Betreuung im neuen Schuljahr

Die Kernzeit- und Nachmittagsbetreuung findet ab dem Beginn des neuen Schuljahres am Montag, 17. August, wie ausgeschrieben statt. Es gelten die Hygiene- und Abstandsregelungen, wie sie an der Märkerwaldschule aufgrund der Vorgaben des Landes Hessen umgesetzt werden.

Betreuung an Unterrichtstagen

Die Betreuung wird bis zum Ende des laufenden Schuljahres wie folgt angeboten:

An Tagen, an denen für die Schülerinnen und Schüler der Präsenzunterricht in der Schule stattfindet, können sie an der Betreuung teilnehmen. Dies ist in der Kernzeit bis 13.10 Uhr und auch darüber hinaus am Nachmittag bis 16.30 Uhr möglich. Bei Teilnahme ist eine vorherige Mitteilung an das Betreuungsteam erforderlich. Darüber hinaus wird die Notbetreuung für die Kinder von Eltern, die in systemrelevanten Berufen tätig sind, fortgesetzt; sie kann auch an den Tagen wahrgenommen werden, an denen diese keinen Präsenzunterricht haben.

AG entfällt

Die AG Selbstbehauptung kann bis zum Ende des laufenden Schuljahres nicht mehr stattfinden.

Betreuung bis zu den Osterferien geschlossen

An der Märkerwaldschule ist der reguläre Schulbetrieb bis zu den Osterferien 2020 ausgesetzt. Daher ist auch die Betreuung in der Kernzeit und am Nachmittag geschlossen, ebenfalls findet die AG nicht statt. Diese Maßnahme, die vom Hessischen Kultusministerium getroffen wurde, soll die Ausbreitung des Corona-Virus eindämmen. Eine Notbetreuung kann für die Kinder von Eltern, die beruflich in kritischen Infrastrukturen tätig sind, angeboten werden; hierzu bitte mit der Schulleitung und dem Förderverein Kontakt aufnehmen.

Nur AG Selbstbehauptung

Die Selbstbehauptungs-AG findet im zweiten Schulhalbjahr weiterhin freitags statt. Jedoch können die Tin Whistle- und Wald-AG nicht mehr durchgeführt werden; die Zahl der angemeldeten Kinder war nicht ausreichend.

AGs finden statt

Im ersten Schulhalbjahr 2019/20 können alle ausgeschriebenen AGs stattfinden: Tin Whistle, Wald und Selbstbehauptung. Die Mindestteilnehmerzahlen wurden erreicht. Sofern mehr Anmeldungen eingegangen sind als Plätze zur Verfügung stehen, werden Absagen an diejenigen versandt, die nicht teilnehmen können.

Vorstand neu gewählt

Der Vorstand des Fördervereins wurde bei der Mitgliederversammlung am 5. Juni neu gewählt.

Tobias Heinz bleibt 1. Vorsitzender. Ebenfalls einstimmig im Amt bestätigt wurde der 2. Vorsitzende, Mario Emmeluth. Unverändert sind auch die weiteren Positionen: Schriftführerinnen sind Nadja Fuchs und Anke Zimmer. Als 1. Schatzmeister gehört Markus Loser dem Vorstand an, Richard Franetzki als 2. Schatzmeister.

Mitgliedsbeitrag

Der Jahresbeitrag für die Mitgliedschaft im Förderverein wurde von der Mitgliederversammlung auf künftig 30 Euro festgelegt. Die Regelung gilt ab 1. Januar 2020.